Blockadenlösung mit Hilfe der Hypnose (Trance)


"Ich komme nicht ins Tun, obwohl ich tausende Ideen habe..."



"Ich weiß einfach nicht, was los ist..."



"Ich habe so viele Zweifel!"


"Ich weiß nicht, ob ich Erfolg wirklich verdient habe..."


"Ich würde gerne besser von mir denken. Selbstbewusster sein."


Diese und andere Sätze habe ich von Klientinnen in den sogenannten "Erstanamnesegesprächen" gehört bevor wir die Blockadenlösung mit der Hypnose (die ich online durchführe & begleite) gemacht haben.

Obwohl es teilweise komplett verschiedene Themen und Wünsche sind, kann dennoch überall die "Blockadenlösung" eingesetzt werden. Sie ist absolut global, also vielseitig einsetzbar und zusätzlich indivisualisiere ich natürlich jede Session entsprechend.


Diese 30-40minütige Anamnese ist sehr wichtig. Einmal für die Klientin, um sich noch mal aktiv mit ihrer Herausforderung auseinander zu setzen und natürlich auch für mich, um mich vorzubereiten.


Das Spannende bei den Hypnosen ist, dass man wirklich nicht so richtig weiß, was am Ende "raus kommt" oder was genau gelöst wird, denn bei der Trancehypnose zapfen wir gemeinsam Dein Unterbewusstsein an und das weiß meistens wesentlich mehr als unser Verstand ;-)



Vorteile für Selbstzahler

Die Kosten von Hypnosesitzungen werden, obwohl sie wissenschaftlich anerkannt sind, nicht von der Krankenkasse übernommen. Du bekommst nach Deiner Session eine Rechnung von mir über die vorab vereinbarte Summe bzw die auf der Website angegebenen Summe. Durch die private Leistung, bin ich nicht verpflichtet Auskunft über Dich zu erteilen. Es hat also keine negativen Auswirkungen auf eine Beamtung oder Versicherung.

Ein anderer Vorteil ist, dass es keine langen Wartezeiten gibt für einen Termin bei mir.


Zahlungsinformationen

Den vereinbarten Termin zur Hypnose Session kannst Du innerhalb von 24 Std. VOR dem Termin absagen, sollte Dir etwas dazwischen kommen. Solle es kurzfristiger dazu kommen, stelle ich pauschal eine Summe von 50,-Euro in Rechnung


Wichtig

Ich bin ausgebildet worden zum Hypnocoach, aber ich bin kein Therapeut oder Arzt der Heilversprechen geben darf und kann. Solltest du dich wegen einer Psychischen Störung in Therapeutischer Behandlung befinden und mit dem gleichen Thema zu mir kommen wollen, kann ich die Hypnosesession leider nicht mit Dir machen. Vor jeder Hypnosesession bestätigt mit die Klientin schriftlich, dass sie keine der Kontraindikationen hat:

(hier ein kleiner Auszug)

  • Persönlichkeitsstörungen

  • Epilepsie und ähnlichen Anfallserkrankungen

  • Herzerkrankungen

  • Erkrankungen des zentralen Nervensystems

  • Thrombose

  • Depressionen

  • Schwangerschaft (hier sollten nur bestimmte Hypnosetechniken von speziell dafür ausgebildeten Therapeuten angewandt werden)


Wenn Du Interesse hast, noch offene Fragen hast oder direkt eine Session buchen möchtest, schreibe mir gerne.